Schumanns Gärten

Dresdner Straße 7, 04103 Leipzig
Objekttyp: Bestandsvermietung
1-5 Zimmer in Mietwohnungen
38.01 m² - 142.73 m² mit durchdachten Grundrissen
viele Grünflächen Balkon, Terrassen, Mietergärten
von 455 € - 1565 € beste Preis-Leistung
hochwertige Bäder in allen Wohnungen vorhanden
sofort bezugsfrei kurze Subline zur Bezugszeit

Objektbeschreibung & Ausstattung

Die „Schumann‘s Gärten“ verbinden Zentralität mit moderner Architektur und hohem Wohnkomfort. Ob Singles, Paare, Familien, Best-Ager oder Studenten: Das Gebäudeensemble bestehend aus sieben Häusern und insgesamt 160 Wohnungen mit 1 bis 5 Zimmern zwischen 31 und 150 m², hat für jedermann etwas zu bieten.

Bei der Ausführung der Wohnungen wurde auf durchdachte Grundrisse und hohe Qualität geachtet. Jede Wohnung verfügt über eine eigene Terrasse, Loggia oder einen Balkon. Eine Tiefgarage mit 91 Stellplätzen stellt für die Bewohner eine entspannte Parksituation sicher. Treppen laufen muss hier nur wer das möchte. Alle anderen können bequem über den Aufzug von der Wohnetage bis ins Untergeschoss fahren. Dort ist auch unter anderem für jede Wohnung ein Kellerraum vorzufinden.

Lage Schumanns Gärten

Die „Schumanns Gärten“ liegen im geschichtsträchtigen Graphischen Viertel im Stadtteil Zentrum-Ost. Das Graphische Viertel war um 1900 Dreh- und Angelpunkt der Leipziger Buchindustrie. So waren dort damals nahezu alle der über 2.000 in Leipzig gemeldeten Unternehmen des Buchhandels und Buchgewerbes zu finden. Heute besticht das Graphische Viertel durch repräsentative sanierte Bauten aus Zeiten der Buchindustrie sowie moderne Neubauten und hat sich auch deshalb zum etablierten Medien- und Bürostandort entwickelt. Daneben gehört das Graphische Viertel aufgrund der optimalen Lage zum Zentrum zu den besten Wohnadressen in Leipzig.

Die „Schumanns Gärten“ befinden sich in prominenter Lage an der Ecke Inselstraße / Dresdner Straße. Der Name „Schumann‘s Gärten“ ist eine Hommage an den berühmten Komponisten Robert Schumann, der mit seiner Frau Clara in unmittelbarer Nachbarschaft in der Inselstraße 5 (heute Nr. 18) wohnte.

Entsprechend der zentralen Lage sind die alltäglichen Dinge von den Schumannsgärten aus ganz entspannt zu erledigen. Ein hauseigener Konsum sowie gastronomische Einrichtungen im Erdgeschoss des Gebäudeensembles und eine Tramhaltestelle unmittelbar vor der Haustüre garantieren kurze Wege. In der näheren Umgebung finden sich zudem viele Grünanlagen wie der Rabensteinplatz, der Lene-Voigt-Park und der Botanische Garten. Auch das Stadtzentrum sowie der Augustusplatz mit Leipziger Oper und Neuem Gewandhaus, das Grassi-Museum und die Universität sind fußläufig erreichbar.

Sofortanfrage zum Objekt

    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. Persönliche Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.