Neubau! 2 Zimmer, 2 Dachterrassen - Ein Traum von Wohnung wartet auf Sie!

map-pin Nantesstraße 78, 13127 Berlin
Objekttyp: Dachgeschosswohnung
Etage: 3 von 4
ID: b-vhv-D11
74,68 m²
2
mit Einbauküche
1
Kaltmiete: 1.160 €
Nebenkosten: 330 €
Kaution: 3.480 €
Verfügbar ab: 16.07.2024
1.490 € Warmmiete

Objektbeschreibung & Ausstattung

Im ehemaligen Dorf der Mark Brandenburg und beliebten Ausflugsziel im 18. Jahrhundert steht das vierhochvier für eine neue Form des Wohnens!

Die hier angebotene 2-Zimmer-Wohnung im Staffelgeschoss bietet mit einer Wohnfläche von ca. 74 m² ein optimales Zuhause für Singles oder auch für Pärchen. Betreten wird diese durch einen geräumigen Flur, der direkt in das Wohnzimmer führt. Von diesem erreicht man die Küche sowie eine der großen Terrasse, hier mit Süd-West-Ausrichtung. Vom Flur erreicht man außerdem das Bad, welches mit einer großen, ebenerdigen Dusche ausgestattet ist sowie das gemütliche Schlafzimmer mit Zugang zur Nord-Ost-Terrasse.

Auf einer Wohnfläche von rund 3.155 Quadratmetern und über vier Geschosse verteilt bietet das vierhochvier 44 Mietwohnungen mit 2 bis 4 Zimmern. Das moderne Quartier ist über 4 Treppenhäuser – inklusive Fahrstühle – erschlossen. Der angrenzende Hof wurde aufwändig gestaltet und bietet den Mietern Sitzgelegenheiten, Spielflächen und Fahrradständer. Weiterhin stehen Fahrradkeller sowie 42 separat anzumietende PKW-Tiefgaragenstellplätze auf dem Gelände bereit.

Alle Besonderheiten:

  • Einbauküche mit Markengeräten
  • Fußbodenheizung in der ganzen Wohnung
  • Balkone in den Etagenwohnungen
  • umgrünte Terrassen in den Erdgeschosswohnungen
  • helles Eichenechtholzparkett in den Wohnbereichen und Fluren
  • barrierefreier Zugang mittels Aufzug zu mehreren Wohnungen
  • Gegensprechanlage

Energieausweis

Art: Bedarfsausweis
Baujahr: 2019
Endenergiebedarf: 52.6 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 2019
Energieausweis: Bedarfsausweis
Wesentlicher Energieträger: Fernwärme
Energieausweis gültig bis: 05.01.2030
Klasse: B
0 50 100 150 200 250 >250

Lage

Wie lebt es sich in Französisch Buchholz?

Französisch Buchholz war einst ein Dorf in der Mark Brandenburg und ein beliebtes Ausflugsziel der Berliner im 18. Jahrhundert. Hier florierten Handwerkskunst, Garten- und Landbau und hier lag die Kolonie der Hugenotten. Die Glaubensflüchtlinge aus Frankreich wurden seit dem 17. Jahrhundert in Buchholz ansässig und fanden eine neue Heimat. Heute prägen vor allem Einfamilienhausgebiete das Gesicht des Stadtteils sowie weiträumige Grünflächen, die hauptsächlich zu den Kleingarten- und Sportanlagen gehören und somit ein gesundes Mikroklima im Viertel schaffen. Gründe für das Wachstumspotential sind zum einen die günstige Verkehrsanbindungen und zum anderen die Nähe zur brandenburgischen Natur sowie auch zur Stadt.

KEYFACTS FRANZÖSISCH BUCHHOLZ

• Optimal für junge Familien
• Weitere 1.000 Reihenhäuser und Stadtvillen geplant
• mittlerweile einer der bedeutendsten Wohnbau-Standorte Berlins
• Anbindung an den Berliner Ring durch A114 und A10
• Individualverkehr hauptsächlich auf B109 mittig durch Französisch Buchholz
• Verbindung zum öffentlichen Nahverkehr mit Straßenbahnlinie 50, Bus 124/154/259/N50
• 84 Fahrradrouten (z.B. Fernradweg Berlin-Usedom)
• Nahversorger Netto, Rewe, denn's Biomarkt im Umkreis von rund 1 km

Sofortanfrage zum Objekt

    Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. Persönliche Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.